Am 14. und 15. April haben sich unsere 19+ Spieler bei der Süddeutschen Meisterschaft in Salz bei den Herren und im Bereich Mixed für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifiziert.

Die findet am 16. und 17. Juni bei uns zu Hause in Reichertshausen statt und wird eine großartige Möglichkeit während der Fußball WM Spitzensport live und hautnah mitzuerleben.

Keine Sorge, wenn am Sonntag Deutschland gegen Mexiko spielt stehen unsere Sieger schon fest smile



Am vergangenen Wochenende nahm der ISC Reicherthausen mit einer Männer-Mannschaft am 1.ten Bayernpokal 2018 in Naila in der Nähe von Hof teil. Gespielt wurde auf zweimal je 8 Minuten.

Im ersten Turnier nach der Winterpause fanden die Spieler nach anfänglichen Unsicherheiten immer besser zu Ihrem Spiel und gewannen die Gruppenspiele gegen Landshut und Naila mit 38:19 und 36:17. Mit der Mannschaft aus Bayreuth wartete der letztjährige Bayernpokal-Sieger auf die junge Mannschaft aus Reichertshausen. In einem spannenden Spiel, in dem um jeden Punkt gekämpft wurde, musste sich der ISC denkbar knapp mit 27:28 geschlagen geben. Nach einem souveränen Sieg mit 39:18 gegen Mühlfeld 2, erreichten die ISCler als Gruppenzweiter die Zwischenrunde.

Nach einem deutlichen Sieg mit 40:17 gegen die erste Mannschaft aus Mühlfeld, hieß der Gegner Bindlach. Hier wurde um jeden Punkt gekämpft. Trotzdem musste sich das Team aus Reichertshausen in der letzten Sekunde mit einem Punkt Abstand mit 28:29 geschlagen geben. Der zweite Platz in der Zwischenrunde bedeutete den Einzug ins Halbfinale.

Hier war der Gegner, wie bereits in der Gruppenrunde, die Mannschaft aus Bayreuth, gegen die man zuvor um nur einen Punkt verloren hatte. Dieses Mal passte beim ISC jedoch einfach alles. Das Team erwischte einen Traumstart und führte gleich zu Beginn mit 6:0. Jetzt wurde das gesamte Potential ausgeschöpft. Die groß gewachsenen ISCler ließen dem Gegner durch konsequentes Blockspiel, hervorragende Abwehrarbeit und sicher platzierte Angriffe keine Chance und gewannen letztendlich verdient mit 31:25.

Im Finale war der Gegner wie schon in der Zwischenrunde Bindlach. Hier zeigte die Mannschaft aus Reicherthausen dann ihr ganzes Können. Marco Krause, Simon Mittelberg und Philipp Schulze Frenking verwandelten ein um den anderen Ball sicher und ließen dem Gegner keine Chance zur Abwehrmöglichkeit. Philipp Lehmayr und Michael Schulze Frenking verteilten die Bälle mustergültig auf die variablen Angreifer.

Das Ergebnis und besonders die Spielweise dieser jungen und talentierten Mannschaft aus Reichertshausen macht Vorfreude auf die Saison 2018. Einer der Höhepunkte wird in diesem Jahr sicher die Deutsche Indiaca Meisterschaft sein, die am 16. und 17. Juni in Reichertshausen stattfinden wird.



Für die Vorbereitung und Durchführung der Deutschen Meisterschaft wurden fünf Arbeitsgruppen gebildet:

  • Übernachtung und Essensverpflegung
  • Abendveranstaltung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Finanzen, Sponsoring, Planung
  • Turnierablauf, Hallenaufsicht, Organisation

Jede helfende Hand ist herzlich willkommen. Zur Koordinierung bitte bei Manfred melden.

Alle Infos zur Offenen Deutschen Indiaca Meisterschaft